Hoof Wall Separation Syndrome erblich bei Connemaras

Alles was den Huf gesund erhält bzw. Hufkrankheiten
Antworten
Baghira
Beiträge: 319
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 23:05

Hoof Wall Separation Syndrome erblich bei Connemaras

Beitrag von Baghira » Fr 26. Okt 2018, 00:00

Hoof Wall Separation Syndrome ist bei Connemaras erblich bedingt und wird über ein rezessives Gen gesteuert:
https://journals.plos.org/plosgenetics/ ... =printable

"[...] HWSS [Hoof Wall Separation Syndrome] hat zur Folge, dass die Gewicht tragenden Hufwände von den inneren Hufstrukturen wegbrechen, und das Pony seine Last über die Sohlen aufnehmen muss. Dies scheint ein Erbschaden zu sein, denn die Ponys werden damit geboren. Man kann das Hufwand-Ablösungs-Syndrom bereits an jungen Fohlen von nur 2 bis 3 Wochen erkennen. Es handelt sich nicht um einen erworbenen Zustand. Wir sind nicht sicher warum, aber es scheint in der Schwere verschiedene Abstufungen zu geben. Der Zustand ist bei manchen Ponys beherrschbar, aber einige müssen eingeschläfert werden. Umwelt und Ernährung mögen beitragende Faktoren sein, erscheinen aber nicht als die Ursache.

Robert Eustace vom Laminitis Trust (Hufrehe-Stiftung) in Großbritannien beschrieb die Krankheit ursprünglich als “coconut-matting hooves” (Kokosmatten-Hufe), denn die Trachten erschienen rau und ausgefranst. Hufproben betroffener Connemaraponys, die man an die Stiftung zur Behandlung verwiesen hatte, wurden an der Universität Edinburgh analysiert. Dort fand man eine Fehlfunktion des Fettmetabolismus in der extrazellulären Matrix der Hufwand, zwischen den Röhrchenstrukturen derselben. Einfach gesagt, scheint es einen Mangel an wasserfestem Klebstoff zu geben, der die Röhrchen zusammen hält. [...]"
http://connemara-pony.blogspot.com/p/hu ... -hwss.html

Weitere Informationen gibt es hier, u.a. ist der Gentest bei Connemarafohlen seit 2016 vorgeschrieben:
https://www.connemara-pony-ig.de/images ... update.pdf
https://www.connemara-pony-ig.de/hwsd

Antworten