Hoof Armor

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst
Sabine
Beiträge: 221
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 09:57

Hoof Armor

Beitrag von Sabine » Fr 16. Mär 2018, 09:33

wer kennt es und hat Erfahrung damit?

Und: wie kann es sein, dass das Starterkit in USA $ 60 kostet und der Vertrieb für Europa € 700 verlangt? Kann man dennoch in USA ordern? Hat das schon jemand gemacht?

Benutzeravatar
Annette
Beiträge: 843
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:32
Service: Vermessungsingenieur, Freizeitreiter, Selbstraspler an 2 eigenen Ponies
Wohnort: Nds.

Re: Hoof Armor

Beitrag von Annette » Fr 16. Mär 2018, 15:50

75 €
Du hast aus Versehen beim Starter Kit "10" geguckt?
Kennen tu ich es allerdings auch nicht, war nur neugierig, welche Trumpsche Vermarktungsstrategie das sein könnte :lol:
Annette

Sabine
Beiträge: 221
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 09:57

Re: Hoof Armor

Beitrag von Sabine » Fr 16. Mär 2018, 18:21

hä ??? :shock: ...... ok, dann habe ich mich aber mal so richtig verguggt :lol: Ich hatte gar nicht den Trump in Verdacht. Den Rest verrate ich an dieser Stelle lieber nicht :shhh:

Benutzeravatar
Wurzl
Beiträge: 1491
Registriert: Fr 21. Okt 2011, 07:18
Einzugsgebiet: Oberschwaben - Bodensee - Allgäu - Vorarlberg
Service: Hufpflege, Hufschuhe
Zaunbau, Stalleinrichtungen
Planung von Ställen und Reitanlagen.
Wohnort: Rot an der Rot

Re: Hoof Armor

Beitrag von Wurzl » Fr 16. Mär 2018, 21:33

Sabine hat geschrieben:hä ??? :shock: ...... ok, dann habe ich mich aber mal so richtig verguggt :lol: Ich hatte gar nicht den Trump in Verdacht. Den Rest verrate ich an dieser Stelle lieber nicht :shhh:
Blond ? ;)

Sabine
Beiträge: 221
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 09:57

Re: Hoof Armor

Beitrag von Sabine » Sa 17. Mär 2018, 09:15

:lol: ....... nicht schlecht, Wurzl, aber nein, ganz was Anderes. Aber das verrate ich nicht :mrgreen:

Benutzeravatar
Kathy71
Beiträge: 369
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 20:32
Einzugsgebiet: Stuttgart, BaWü
Service: Tragwerksplaner, Distanzreiter, zertifizierter Hufbalancierer

Re: Hoof Armor

Beitrag von Kathy71 » Di 24. Jul 2018, 09:22

Ich hole das Thema mal wieder hoch.
Hat jemand von Euch inzwischen Erfahrung mit dem Hoof Armor?
Bringt das was?

diala
Beiträge: 329
Registriert: Di 6. Sep 2011, 18:48
Service: Selbstraspler an 3 eigenen Pferden
Wohnort: Schweiz

Re: Hoof Armor

Beitrag von diala » Mo 12. Nov 2018, 16:35

ich hab das Zeug seit Samstag drauf. Habe damit in den 3 Tagen knapp 30km gemacht. Das ist normalerweise mein Wochenkontingent; was drüber ist, muss ich Hufschuhe anziehen. Aber die Pferde laufen immer noch gut, und die Ränder sind so rund, wie ich sie am Samstag geraspelt habe (normalerweise wären sie schon gestern scharf geworden). Bisher gefällt's mir gut...

Hakon
Beiträge: 63
Registriert: Do 13. Okt 2016, 09:41
Wohnort: Münchenstein, Schweiz

Re: Hoof Armor

Beitrag von Hakon » Do 15. Nov 2018, 09:23

Bin sehr gespannt auf Deinen Bericht, Diala! Ich wüsste auch noch jemanden der Interesse an dem Zeug hätte...

diala
Beiträge: 329
Registriert: Di 6. Sep 2011, 18:48
Service: Selbstraspler an 3 eigenen Pferden
Wohnort: Schweiz

Re: Hoof Armor

Beitrag von diala » Do 15. Nov 2018, 10:54

ich könnte Dir eine Probe-Applikation machen... 8-)
(Bedingung: frisch getrimmte, saubere und trockene Hufe )
bei Interesse bitte Mail!

Baghira
Beiträge: 324
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 23:05

Re: Hoof Armor

Beitrag von Baghira » Fr 25. Jan 2019, 20:04

@ diala:

Was für eine Substanz ist das genau? Kleber, Lack?

Wie tief zieht das in den Huf ein?

Antworten