Handschuhe

Werkzeug zur Hufbearbeitung/Hufschutz
Antworten
Benutzeravatar
Mascha
Beiträge: 1937
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 08:35
Einzugsgebiet: Düsseldorfer Norden und Ratingen
Service: Beratung bei Hufproblemen - Hilfe zur Huf-Selbsthilfe - Selbstraspler-Anleitung - Beurteilung von Hufen - nicht gewerblich

Handschuhe

Beitrag von Mascha » Do 25. Okt 2018, 22:04

Moin,

sagt mal, welche Handschuhe könnt ihr empfehlen, die vor allem den Handrücken, die Oberseite der Finger und die Oberseite der Daumen auch gut schützen? Bisher verwende ich diese normalen beschichteten Arbeitshandschuhe aus dünnem gestrickten Material. Aber es passiert mit immer mal wieder, dass ich mir trotzdem vor allem oben auf dem Daumen was wegraspel.

Hat da jemand den ultimativen Tipp für gute Handschuhe, die einen auch dort schützen und in denen man trotzdem noch seine Finger bewegen kann?
Viele Grüße, Mascha
Alles, was ich an Beurteilungen abgebe, basiert auf dem Material, das mir dafür zur Verfügung gestellt wurde. Natürlich müsste man für eine vollständige, seriöse Beurteilung der Hufe das Pferd live und in Bewegung sehen.

Hakon
Beiträge: 68
Registriert: Do 13. Okt 2016, 09:41
Wohnort: Münchenstein, Schweiz

Re: Handschuhe

Beitrag von Hakon » Fr 26. Okt 2018, 15:27

Ich verwende billige aber etwas festere Gartenhandschuhe. Das geht tipptopp! Waschbar sind sie auch!
82476_handschuh-driver-mikrofaser-s_82476_0.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mascha
Beiträge: 1937
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 08:35
Einzugsgebiet: Düsseldorfer Norden und Ratingen
Service: Beratung bei Hufproblemen - Hilfe zur Huf-Selbsthilfe - Selbstraspler-Anleitung - Beurteilung von Hufen - nicht gewerblich

Re: Handschuhe

Beitrag von Mascha » Fr 26. Okt 2018, 20:19

Die sind ja oben auf dem Daumen auch nur mit Stoff. Raspelt man da nicht schnell durch? Ich raspel mich immer oben auf dem Daumen an. Da hätte ich gerne keinen Stoff, denn ich arbeite ungern mit stumpfer Raspel. Dem entsprechend ist da der Stoff schnell durch.
Viele Grüße, Mascha
Alles, was ich an Beurteilungen abgebe, basiert auf dem Material, das mir dafür zur Verfügung gestellt wurde. Natürlich müsste man für eine vollständige, seriöse Beurteilung der Hufe das Pferd live und in Bewegung sehen.

balumimo
Beiträge: 182
Registriert: Di 27. Jan 2015, 20:49

Re: Handschuhe

Beitrag von balumimo » Fr 26. Okt 2018, 22:39

Du meinst aber nicht schnittfeste Handschuhe von aldi oder so?
Sowas hier z.B.:
https://www.aldi-sued.de/de/angebote/an ... -13092018/

Die halten ne ganze Weile und man raspelt nicht durch.

Benutzeravatar
Mascha
Beiträge: 1937
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 08:35
Einzugsgebiet: Düsseldorfer Norden und Ratingen
Service: Beratung bei Hufproblemen - Hilfe zur Huf-Selbsthilfe - Selbstraspler-Anleitung - Beurteilung von Hufen - nicht gewerblich

Re: Handschuhe

Beitrag von Mascha » Fr 26. Okt 2018, 23:26

Wenn die halten, dann würde ich auch solche nehmen, klar. Oder wenn jemand welche empfehlen kann, die Lederverstärkungen auf der Daumenoberseite haben.
Viele Grüße, Mascha
Alles, was ich an Beurteilungen abgebe, basiert auf dem Material, das mir dafür zur Verfügung gestellt wurde. Natürlich müsste man für eine vollständige, seriöse Beurteilung der Hufe das Pferd live und in Bewegung sehen.

balumimo
Beiträge: 182
Registriert: Di 27. Jan 2015, 20:49

Re: Handschuhe

Beitrag von balumimo » Sa 27. Okt 2018, 07:45

Bei mir halten sie gut. :)
Kann man waschen und man hat noch einigermaßen Gefühl in den Händen.
Ähnliche gibt es auch in den Baumärkten etc. für mehr Geld.

Baghira
Beiträge: 324
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 23:05

Re: Handschuhe

Beitrag von Baghira » Di 6. Nov 2018, 23:40

Ich nehme die Ziegen- / Schafleder-Handschuhe für Gartenarbeit von Aldi zum Raspeln. Die sind komplett aus Leder und halten bei mir sehr lange bis sie durch sind. Die Finger können alle problemlos bewegt werden. Die Handschuhe waren aber erst vor ein paar Wochen im Angebot. Es wird also eine Weile dauern bis es sie wieder gibt.

Antworten