Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Alles zur Klebetechnik
Antworten
Benutzeravatar
Silke & Abai
Beiträge: 994
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 08:16
Einzugsgebiet: Rhein-Erft-Kreis, Köln
Service: Hilfe bei Hufbearbeitung, Hilfe bei Klebetechniken, Hilfe bei Hufschuhen
Wohnort: Bergheim bei Köln

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Silke & Abai » Mo 12. Sep 2016, 10:54

Anmerkung am Rand:

Ich hätte noch 4 Duplos ohne Eisenkern in Gr. 126 abzugeben.
Viele Grüße

Silke

Svanur
Beiträge: 48
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 09:55
Service: Privates Selbstraspeln und Kleben
Wohnort:

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Svanur » Mi 5. Okt 2016, 08:39

Mal wieder ein Laschenupdate :D

Ich musste vor einigen Wochen spontan kleben und hatte nur die neuen Duplolaschen (ob Standard oder Extra müsste ich nachschauen) da.

Schon nach einigen Tagen haben die Laschen begonnen, sich von unten her abzulösen (obwohl das Pferd zu diesem Zeitpunkt nur im Offenstall stand und die Laschen beim Kleben wirklich satt angelegen sind):
Bild


Ich habe dann so gut wie möglich mit dem Ramsauer Kleber, den kelte hier mal erwähnt hat, die Laschen unten versiegelt. Das hält nun immerhin seit 5 Wochen tägliches Reiten in Viereck und Gelände, darunter auch Hangbahntraining und Klettern. Beim nächsten Kleben werde ich gleich unten am Laschenansatz eine Schicht Ramsauer machen.
Bild


Unter "Erfahrungsberichte" auf der Duplo-Seite ist nun übrigens folgender Hinweis zu lesen:
"Je länger der Duplo vor der Verwendung lagert, desto besser sind Haltbarkeit und Abriebverhalten. Während der Produktion lagern die Beschläge drei Wochen lang - das ist das absolute Minimum; mehr ist aus logistischen Gründen nicht möglich. Ideal ist eine Lagerungszeit von etwa acht Wochen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, legen Sie sich einen kleinen Duplo-Vorrat an und verwenden nach und nach immer die jeweils ältesten Beschläge."
Eine Reaktion auf die Diskussion im Distanzforum?

kelte
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 19:24
Einzugsgebiet: Wien, Nö
Service: individuelle Beurteilung und balancierte Bearbeitung, Umstellungen
Beklebe
Einzelschulung und Kurse
Hufschuhberatung
TENS, EMS
McMaster Eizählung
Wohnort: westlich von Wien

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von kelte » Mi 5. Okt 2016, 17:19

Servus!

Ich hatte bei meinen beiden Norikern genau das gleiche Problem.
Denke, die neuen Laschen, auch die extraharten, sind zu weich. Sie dehnen/federn sich im unteren Bereich unter Belastung und der Kleber reißt.

Grüße

Sabine
Beiträge: 221
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 09:57

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Sabine » So 2. Apr 2017, 22:24

hat schon mal jemand den Carre Kleber beim Anbringen von Duplos + Duplo-Laschen verwendet? "Taugt" der was?

Benutzeravatar
Pat
Beiträge: 2097
Registriert: Do 11. Aug 2011, 14:37
Einzugsgebiet: Heidekreis bis Hannover
Service: gewerblich; Barhufbearbeitung, Hufschuhanpassung, zertifizierte Duploanwenderin, Hufkurse; F-Balance Professional
Wohnort: Walsrode (Lüneburger Heide)
Kontaktdaten:

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Pat » Mo 3. Apr 2017, 11:12

Ja, gestern beim Hufkurs :)
Bin selbst gespannt wie lange es hält. Ausgesehen hat es gut und Verarbeitung was auch leicht.

Bericht folgt!

Benutzeravatar
Kathy71
Beiträge: 364
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 20:32
Einzugsgebiet: Stuttgart, BaWü
Service: Tragwerksplaner, Distanzreiter, zertifizierter Hufbalancierer

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Kathy71 » Mo 3. Apr 2017, 15:03

Ich bestelle in der Regel die Duplos, die ich grade auf ein Pferd genagelt habe, gleich wieder nach. Dadurch lagern die bei mir immer nochmal mindestens 4 Wochen bis sie zum Einsatz kommen...

Sabine
Beiträge: 221
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 09:57

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Sabine » Di 4. Apr 2017, 07:28

Pat hat geschrieben:Ja, gestern beim Hufkurs :)
Bin selbst gespannt wie lange es hält. Ausgesehen hat es gut und Verarbeitung was auch leicht.

Bericht folgt!
au ja, bitte!


Der Hinweis mit der "Ablagerung" der D ist ja interessant. Danke auch hierfür.

VG

Benutzeravatar
Lesley
Administrator
Beiträge: 2935
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 01:35
Einzugsgebiet: PLZ 10-17
Service: gewerblich: Hufbearbeitung, F-Balance, Hufschuhe, Kleben, angeh. THPin, Energiearbeit
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Lesley » Di 4. Apr 2017, 08:20

Normalerweise sind die Duplos ausreichend abgelagert bei Auslieferung. Aber manchmal kommen sie mit der Produktion nicht nach und schicken dann Duplos raus, die aber den Hinweis haben, dass sie noch mind. x Wochen abgelagert werden müssen um die maximale Festigkeit zu garantieren.
"Experience is the hardest kind of teacher. It gives you the test first and the lesson afterward." ~Oscar Wilde

„If you are not willing to learn, no one can help you.
If you are determined to learn, no one can stop you.“

Benutzeravatar
Pat
Beiträge: 2097
Registriert: Do 11. Aug 2011, 14:37
Einzugsgebiet: Heidekreis bis Hannover
Service: gewerblich; Barhufbearbeitung, Hufschuhanpassung, zertifizierte Duploanwenderin, Hufkurse; F-Balance Professional
Wohnort: Walsrode (Lüneburger Heide)
Kontaktdaten:

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Pat » Di 4. Apr 2017, 08:36

Jetzt gehen sie nur noch raus, wenn sie mindestens 3 Wochen gelagert wurden.

Tosh
Beiträge: 22
Registriert: So 7. Jul 2013, 12:17

Re: Duplos kleben: Detail-Trick-Sammlung

Beitrag von Tosh » Do 20. Apr 2017, 16:27

Hallo,
Leider nochmal OT zu dem Ablagern:
Merkt man als Kunde auch ohne Hinweis irgendworan, dass der Duplo noch nicht abgelagert ist?
Bei meiner Stute wurde ein Duplo verwendet, der etwas weiß-gelblicher ist und die restlichen in dem üblichen durchsichtigen Ton.
Mich stört das nicht, es wäre nur interessehalber.

LG, Nicki

Antworten