Easy Shoe nageln und modifizieren

Rund um den genagelten Hufschutz
Martin
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 10:32
Einzugsgebiet: Nordhessen, Südniedersachsen, auf Anfrage auch bundesweit
Service: Barhufbearbeitung, Hufbeschlag, Klebetechniken, Hufkurse für Jedermann, Spezialgebiet: Sportpferde und barhuf

Re: Easy Shoe nageln und modifizieren

Beitrag von Martin » Fr 15. Aug 2014, 08:10

Laddie hat geschrieben:
Pat hat geschrieben:Du kannst den Huf breiter hämmern, bis er passt... :mrgreen:
Ok, ich versuchs :mrgreen: Plan B wäre aber trotzdem gut :D
Schmaler klopfen, dürfte konstruktionsbedingt kaum funktionieren.

Wenn ihr die Löcher mit einer geringer Geschwindigkeit ausbohrt, dann schmilzt der Kunststoff nicht.
Ich habe das mit einer Akkuschrauber gemacht. Einfach durchbohren und dann den Bohrer hin und her bewegen.
Das hat eigentlich gereicht.

Martin

Benutzeravatar
Laddie
Beiträge: 1670
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 08:59
Einzugsgebiet: Ruhrgebiet, Münsterland, Radius ca. 60 km um Recklinghausen
Service: Hufbearbeitung für Pferde, Ponies, Esel; Schulung für Kunden.
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Easy Shoe nageln und modifizieren

Beitrag von Laddie » Fr 15. Aug 2014, 09:17

Ich habe schnell mal Christoph gefragt, als ich ihn vorhin bei Facebook gesehen habe. Er sagt zum schmaler hämmern auch:
"Geht nicht wirklich. Ich habe das noch nicht gemacht. Besser ist, man raspelt weg von aussen was uebersteht. So mache ich das wenigstens. Wenn man ihn enger klopft, verbiegt er sich unguenstig."

Am Easyshoe ist ja außen rum schon einiges an Material, das man noch wegfeilen kann.
Viele Grüße, Ariane

Benutzeravatar
shalimar
Beiträge: 151
Registriert: Di 16. Aug 2011, 10:48
Einzugsgebiet: Nordhessen, Landkreis Waldeck-Frankenberg
Service: Barhufbearbeitung für Pferde und Ponys

Re: Easy Shoe nageln und modifizieren

Beitrag von shalimar » Fr 15. Aug 2014, 09:43

Also bei meiner hats hinten überhaupt nicht gepasst, die Hufe sind einfach zu schmal/oval.
Hatte auch erst überlegt, sie irgendwie schmaler zu bekokmmen.
Alle Versuche sind aber gescheitert. Schmaler raspeln nützte auch nichts, die Nagellöcher lagen zu weit außen, da war einfach keine Nagellinie mehr.
Schade. Jetzt läuft sie vorne mit Easy und hinten mit Duplo.

Simone

Benutzeravatar
Laddie
Beiträge: 1670
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 08:59
Einzugsgebiet: Ruhrgebiet, Münsterland, Radius ca. 60 km um Recklinghausen
Service: Hufbearbeitung für Pferde, Ponies, Esel; Schulung für Kunden.
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Easy Shoe nageln und modifizieren

Beitrag von Laddie » Fr 15. Aug 2014, 19:03

shalimar hat geschrieben:Also bei meiner hats hinten überhaupt nicht gepasst, die Hufe sind einfach zu schmal/oval.
Hatte auch erst überlegt, sie irgendwie schmaler zu bekokmmen.
Alle Versuche sind aber gescheitert. Schmaler raspeln nützte auch nichts, die Nagellöcher lagen zu weit außen, da war einfach keine Nagellinie mehr.
Schade. Jetzt läuft sie vorne mit Easy und hinten mit Duplo.

Simone
Es hat sich bei meinem Pferd sogar für vorne als zu rund herausgestellt. Er hat wirklich eine ziemlich längliche Form, da hat es mit den Nagellöchern überhaupt nicht hingehauen. Ob es Zweck hat nochmal eine Größe kleiner zu probieren ist die Frage. Er hat jetzt erstmal wieder Duplos mit Aufzügen draufbekommen.
Viele Grüße, Ariane

Benutzeravatar
Juria
Beiträge: 1577
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 22:41
Service: Selbstraspler
Wohnort: Bayern

Re: Easy Shoe nageln und modifizieren

Beitrag von Juria » Do 1. Sep 2016, 20:49

Hallo,
welche Nägel benötigt man für den Performance n/g? Wir haben nur die Mustad E 4 (47,5mm) für die normalen Duplos. Heute ist der n/g angekommen und mir erscheinen die Nagellöcher viel zu groß für den Nagelkopf vom 4er :/

Martin
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 10:32
Einzugsgebiet: Nordhessen, Südniedersachsen, auf Anfrage auch bundesweit
Service: Barhufbearbeitung, Hufbeschlag, Klebetechniken, Hufkurse für Jedermann, Spezialgebiet: Sportpferde und barhuf

Re: Easy Shoe nageln und modifizieren

Beitrag von Martin » Do 1. Sep 2016, 23:54

Juria hat geschrieben:Hallo,
welche Nägel benötigt man für den Performance n/g? Wir haben nur die Mustad E 4 (47,5mm) für die normalen Duplos. Heute ist der n/g angekommen und mir erscheinen die Nagellöcher viel zu groß für den Nagelkopf vom 4er :/
Passt, kein Problem.

Martin

Antworten