Dauerhaft Duplos ?

Rund um den genagelten Hufschutz
Martin
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 10:32
Einzugsgebiet: Nordhessen, Südniedersachsen, auf Anfrage auch bundesweit
Service: Barhufbearbeitung, Hufbeschlag, Klebetechniken, Hufkurse für Jedermann, Spezialgebiet: Sportpferde und barhuf

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von Martin » Di 30. Sep 2014, 11:13

HenrikeBL hat geschrieben:Der letzte Eintrag ist jetzt schon einige Zeit her, deshalb hier wie's weiter ging:

Jack wurde immer mit 6 wöchigen Barhufphasen das ganze Jahr mit orangenen Duplos beschlagen.
Die Hufe sind unverändert gut geblieben :)
Ich habe jeden neuen Schmiedtermin herbei gesehnt: eine Wohltat für mich (mein Rücken meckert beim Hufschuhe-Anziehen) und das Pony (läuft mit Duplos deutlich besser als mit Renegades).

Im Frühjahr 2014 mußte ich leider den Hufbearbeiter wechseln, der bisherige hat seine Tätigkeit ganz aufgegeben. Der neue Hufbearbeiter ist auch prima. Er hat mit mir für meinen Alpenritt orangene Duplos drauf gemacht mit Seiten Kappen: hat hervorragend funktioniert. Leider war der Abrieb immens. Ist der grüne Duplo für viel Schotter besser geeignet? Aber bleibt beim Grünen auch das "wolkige" Laufen :?:

Grüße
Ob die grünen länger halten als die orangen oder umgekehrt hängt ganz wesentlich vom Geläuf und noch vom Bewegungsablauf des Pferdes ab. Man kann das kaum vorhersagen. Auch ist Schotter nicht gleich Schotter, so dass man es in der Regel ausprobieren muss.

Bezüglich Haltbarkeit ist der EasyShoe eine Alternative. Gemäss meiner bisherigen Erfahrung hält der wesentlich länger als der Duplo. Er ist aber teurer, in der Verarbeitung etwas anders und hat andere Stärken und Schwächen.

Martin

Andrea Keuchel
Beiträge: 768
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 20:34
Einzugsgebiet: Hufpflege im Großraum Hannover, 60km Umkreis um meinen Standort, Hufschuhanpassung im Raum H, CE, LG, UE, BS, HH, HB
Service: Hufpflege NBHC, Klebeschuhe und -Beschläge, Hufschuhe: Beratung, Anpassung, Verkauf & Verleih
Wohnort: Hannover - Steinhuder Meer
Kontaktdaten:

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von Andrea Keuchel » Mo 6. Okt 2014, 07:28

Haben wir das schon irgendwo stehen mit den Schwächen des EasyShoes?

Ich teste den grad beim Reiten und habe diesmal 4 drauf gemacht. Das Blödeste ist jetzt, dass mein Pferd damit rutscht. Und zwar auch in der Bahn. Beim Geradeauslaufen kommt das nicht so zum Tragen, aber beim Kringelreiten auf jeden Fall.

Das rechte Hinterbein ist in seiner Schwäche schlimmer, d.h. geringere Außenrotation durch einen Unfall in 2008 und da vermehrte Luxierung des Knies.

Als nächstes gibts wieder Duplos, diesmal in grün.

Martin
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 10:32
Einzugsgebiet: Nordhessen, Südniedersachsen, auf Anfrage auch bundesweit
Service: Barhufbearbeitung, Hufbeschlag, Klebetechniken, Hufkurse für Jedermann, Spezialgebiet: Sportpferde und barhuf

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von Martin » Mo 6. Okt 2014, 08:20

Andrea Keuchel hat geschrieben:Haben wir das schon irgendwo stehen mit den Schwächen des EasyShoes?

Ich teste den grad beim Reiten und habe diesmal 4 drauf gemacht. Das Blödeste ist jetzt, dass mein Pferd damit rutscht. Und zwar auch in der Bahn. Beim Geradeauslaufen kommt das nicht so zum Tragen, aber beim Kringelreiten auf jeden Fall.

Das rechte Hinterbein ist in seiner Schwäche schlimmer, d.h. geringere Außenrotation durch einen Unfall in 2008 und da vermehrte Luxierung des Knies.

Als nächstes gibts wieder Duplos, diesmal in grün.
Rutschen wegen des Profisl wird mir immer andersherum beschrieben, also Dupos rutschen mehr als EasyShoes.

Wenn aber Deinem Pferd die Stabilität eines Beschlages gut tut, dann würde ich vermuten, dass es mit Duplos besser klar kommt und noch besser mit starren Beschlägen.

Martin

HenrikeBL
Beiträge: 226
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:02

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von HenrikeBL » Mo 6. Okt 2014, 13:51

Andrea, kannst du dann später was zu deiner Erfahrung mit grünen Duplos hier schreiben?! :)

HenrikeBL
Beiträge: 226
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:02

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von HenrikeBL » Sa 5. Nov 2016, 06:28

Wie es weiter ging

Der Thread ist jetzt schon älter, aber ich berichte mal kurz:

Jack war bis vor 4 Wochen ganzjährig mit orangen Duplos mit Seitenkappen beschlagen. Z. Zt. machen wir eine Zwangs-Duplo-Pause. Hierzu riet mein Schmied, da wir vorne auf beiden Zehen einen Riss nicht weg bekommen. Der Riss geht bis in den Kronsaum, ist nicht tief, veränderte sich unter dieversen aufzupinselnden Mittelchen nicht. Erstmalig das Steiler-Stellen (höhere Trachten) brachten Besserung.
Um eine Bearbeitung in kürzeren Intervallen zu ermöglichen also zZt wieder Hufschuhe :shock:
Und was soll ich sagen: ich sehne den Tag herbei, wo ich wieder Duplos habe :!:
Was ist das doch für ein entspanntes Reiten ohne Schuhe. Zumal will hinten kein Modell im Galopp behalten, alles Ausprobierte geht fliegen.

Fazit: Nix geht über Duplos :dance:

aniwa
Beiträge: 53
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:48
Einzugsgebiet: DEG, PA, FRG, REG, CHA
Service: gewerbliche Hufpflege
Wohnort: 945 - in den Tiefen Niederbayerns

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von aniwa » So 6. Nov 2016, 09:54

Na, aber anscheinend hat euch der Duplo ha Probleme bereitet? Oder wars einfach ne nicht passende Bearbeitung?
Oder ist die Pause nur, um kürzere Bearbeitungsintervalle machen zu können?

Eigentlich sollte ein Huf sich unter Beschlag nicht so (negativ) verändern, dass Risse entstehen

HenrikeBL
Beiträge: 226
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:02

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von HenrikeBL » So 6. Nov 2016, 17:07

Ja die Pause ist, um die Bearbeitungsintervalle zu verkürzen.
Anfang nächsten Jahres kommen wieder Duplos drauf.

HenrikeBL
Beiträge: 226
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:02

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von HenrikeBL » Fr 17. Feb 2017, 07:13

Nach einer Duplo-Pause und All-Terrain-Nutzung kehre ich heute reumütig zum Duplo zurück. Ich freue mich schon auf entspannte Ritte :lol:

HenrikeBL
Beiträge: 226
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:02

Re: Dauerhaft Duplos ?

Beitrag von HenrikeBL » Mi 27. Dez 2017, 05:48

Bis November waren die Duplos jetzt viele Wanderreit-Kilometer meine treuen Begleiter :dance: Jetzt machen wir wieder eine Duplo Pause wegen bereits erwähnten Zehen-Riss. Mal sehen ob die kürzeren Bearbeitungsintervalle Besserung hier bringen...

Antworten