Mustad Foal oder andere Mini-Nägel

Rund um den genagelten Hufschutz
Antworten
Benutzeravatar
greenorest
Beiträge: 800
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 22:32
Einzugsgebiet: Landkreis RW
Service: (neben)gewerbliche Hufbearbeitung und Hufkurse
Wohnort: Eschbronn
Kontaktdaten:

Mustad Foal oder andere Mini-Nägel

Beitrag von greenorest » Do 22. Mär 2018, 00:47

Hallo,

noch bin ich auf der Suche nach den optimalen Nägeln für mein Shetty (Hüflein 85 mm). Die weiße Linie ist schmal, die Wände sehr stabil und eher steil (ca. 5-3 mm dick)

Ich verwende aktuell JC00F. Die Nägel sind zwar schlank, aber eigentlich zu lang. Gibts noch kürzere Nägel? Ich habe die Mustad Foal gefunden, finde aber keinen Shop, der die Teile verkauft.
Oder ist bei der Hufgröße Nageln grundsätzlich Mist und ich muss kleben?

Gruß Tina
* http://www.pro-barhuf.de -Vollständig überarbeitete Auflage des Hufbuchs erschienen *

Yvonne
Beiträge: 365
Registriert: Di 29. Jan 2013, 17:07
Einzugsgebiet: Göppingen/Stuttgart +/- 50km
Service: Barhufbearbeitung, Huftherapie gewerblich für Pferde, Esel und Ponys
Wohnort: Göppingen

Re: Mustad Foal oder andere Mini-Nägel

Beitrag von Yvonne » Sa 24. Mär 2018, 18:17

Hallo Tina,

ich hab auch schon Minishettys genagelt mit den gleichen Nägeln wie du benutzt....kleinere hab ich auch noch nicht gefunden...

Benutzeravatar
Pat
Beiträge: 2098
Registriert: Do 11. Aug 2011, 14:37
Einzugsgebiet: Heidekreis bis Hannover
Service: gewerblich; Barhufbearbeitung, Hufschuhanpassung, zertifizierte Duploanwenderin, Hufkurse; F-Balance Professional
Wohnort: Walsrode (Lüneburger Heide)
Kontaktdaten:

Re: Mustad Foal oder andere Mini-Nägel

Beitrag von Pat » Sa 24. Mär 2018, 18:57

Tina, guckst du hier, ganz am Ende der Liste
http://www.hans-neuper.com/alleWebsites ... Mustad.htm

Ich fürchte nur, die haust du alle krumm bei dicken Shettyhufwänden. aber vielleicht ist in der Übersicht ein anderer geeigneter Nagel dabei.

Benutzeravatar
greenorest
Beiträge: 800
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 22:32
Einzugsgebiet: Landkreis RW
Service: (neben)gewerbliche Hufbearbeitung und Hufkurse
Wohnort: Eschbronn
Kontaktdaten:

Re: Mustad Foal oder andere Mini-Nägel

Beitrag von greenorest » Mo 26. Mär 2018, 22:36

Hallo,

so, Strohm hat die Mustad Foal. Ich glaube, ich probiere es einfach mal, ob die Stecknadeln mit Schwung durch die Wand gehen, zumindest für die hinteren Nägel, wo die Wand nicht mehr so dick ist. Die JC00F sind so lang, dass ich für eine normale Höhe der Nagelung den halben Nagel abknipsen muss und nicht so das letzte drittel bis viertel, wie es eigentlich vorgesehen ist. Dann habe ich immer arg hässliche Nieten und ich habe immer Angst, dass es doch mal Druck gibt...

Gruß Tina
* http://www.pro-barhuf.de -Vollständig überarbeitete Auflage des Hufbuchs erschienen *

Benutzeravatar
greenorest
Beiträge: 800
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 22:32
Einzugsgebiet: Landkreis RW
Service: (neben)gewerbliche Hufbearbeitung und Hufkurse
Wohnort: Eschbronn
Kontaktdaten:

Re: Mustad Foal oder andere Mini-Nägel

Beitrag von greenorest » Sa 7. Apr 2018, 19:56

Hallo,

die Mustad Foal sind tatsächlich winzig und sehr dünn, ich hatte meine Befürchtungen, dass das so rein gar nicht funktioniert... Aber: Völlig zu unrecht. Ich habe heute mein Pony mit Kunststoff beschlagen. Es funktioniert absolut super, die Nägelchen kamen "wie von selbst" in der genau richtigen Höhe aus der Wand. Die Nägel ließen sich auch völlig mühelos vernieten. Ich kann die Nägelchen für so kleine Hufe nur weiterempfehlen.

Gruß Tina
* http://www.pro-barhuf.de -Vollständig überarbeitete Auflage des Hufbuchs erschienen *

Benutzeravatar
Pat
Beiträge: 2098
Registriert: Do 11. Aug 2011, 14:37
Einzugsgebiet: Heidekreis bis Hannover
Service: gewerblich; Barhufbearbeitung, Hufschuhanpassung, zertifizierte Duploanwenderin, Hufkurse; F-Balance Professional
Wohnort: Walsrode (Lüneburger Heide)
Kontaktdaten:

Re: Mustad Foal oder andere Mini-Nägel

Beitrag von Pat » So 8. Apr 2018, 22:36

Super! Hätte ich nicht gedacht. Aber was weiß ich schon ... :lol:

Antworten