Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst

Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Beitragvon Fhey83 » So 12. Aug 2018, 08:01

Hallo,
Nach langer Zeit die ich nicht da war, melde ich mich heute mit einem echten Problem.
Ich habe 7 Pferde im Stall . Zwei Stuten, der Rest Wallach. In der Regel getrennte Haltung Männlein und Weiblein. Vor acht Wochen hatte ich einen Neuzugang. Einen Rang hohen Wallach, der unserem Kaltblüter auch promt seinen Chef Posten ab nahm. Der kaltblüter kommt seitdem überhaupt nicht mehr klar. Kratzt sich blutig läuft 24 Std einem Rang niederen hinterher.aber extrem hinterher.immer seinen Kopf fast schon im Hintern des anderen.der hat sofort auf den Stress mit Durchfall reagiert. Zu allem Übel hat der kalti durch den Stress jetzt auch noch mauke bekommen. Tierärztlich alles ab geklärt.gespritzt gegen Parasiten, gewaschen, gespritzt gehen Pilze.nichts hilft.
Ich bin am verzweifeln .
Hat jemand von euch sowas schon erlebt? Oder eine Idee was ich noch versuchen könnte?!!

Ich wäre dankbar über Vorschläge, Tips oder Ideen.

Liebe Grüsse
Fhey
Fhey83
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 1. Nov 2016, 09:51
Service: Hilfe bei der Bearbeitung für freunde

Re: Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Beitragvon Mascha » Mo 13. Aug 2018, 12:04

Viele Pferde versuchen, den Kopf bei anderen Pferden unter den Schweif zu stecken, wenn sie zu sehr von Viechern genervt werden. Ich würde es mal mit einer Fliegenmaske versuche, falls er noch keine trägt.
Viele Grüße, Mascha
Alles, was ich an Beurteilungen abgebe, basiert auf dem Material, das mir dafür zur Verfügung gestellt wurde. Natürlich müsste man für eine vollständige, seriöse Beurteilung der Hufe das Pferd live und in Bewegung sehen.
Benutzeravatar
Mascha
 
Beiträge: 1876
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 08:35
IG-Profil: http://ighif.keinhorn.de/de/mitglieder/mascha/
Einzugsgebiet: Düsseldorfer Norden und Ratingen
Service: Beratung bei Hufproblemen - Hilfe zur Huf-Selbsthilfe - Selbstraspler-Anleitung - Beurteilung von Hufen - nicht gewerblich

Re: Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Beitragvon Fhey83 » Mo 13. Aug 2018, 21:43

Danke für deine Antwort! Ja das ist mir auch schon in den Sinn gekommen.er hat ne fliegen Maske und fliegenbändel abwechselnd.Der macht das richtig extrem!
Ich müsste da echt mal ein Video davon machen. Er steht jetzt als einziger Wallach bei zwei stuten, bekommt clobuli und Akupunktur. Mauke hat er jetzt auch noch bekommen . Naja wir probieren es jetzt so, und als letzte idee bleibt noch Heilpraktiker und tierkomunikation.
Fhey83
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 1. Nov 2016, 09:51
Service: Hilfe bei der Bearbeitung für freunde

Re: Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Beitragvon Mascha » Di 14. Aug 2018, 08:28

Hat die Fliegenmaske denn Ohren? Es gibt diese kleinen Viecher, die in den Ohren sitzen. Wenn die Ohren frei sind, kann das auch ein Grund sein, warum ein Pferd den Kopf bei einem anderen unter den Schweif stecken will.
Viele Grüße, Mascha
Alles, was ich an Beurteilungen abgebe, basiert auf dem Material, das mir dafür zur Verfügung gestellt wurde. Natürlich müsste man für eine vollständige, seriöse Beurteilung der Hufe das Pferd live und in Bewegung sehen.
Benutzeravatar
Mascha
 
Beiträge: 1876
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 08:35
IG-Profil: http://ighif.keinhorn.de/de/mitglieder/mascha/
Einzugsgebiet: Düsseldorfer Norden und Ratingen
Service: Beratung bei Hufproblemen - Hilfe zur Huf-Selbsthilfe - Selbstraspler-Anleitung - Beurteilung von Hufen - nicht gewerblich

Re: Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Beitragvon Fhey83 » Mi 15. Aug 2018, 07:41

Ja hat sie. ;)
Fhey83
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 1. Nov 2016, 09:51
Service: Hilfe bei der Bearbeitung für freunde

Re: Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Beitragvon Mascha » Mi 15. Aug 2018, 09:22

Mh, dann habe ich leider auch keine weitere Idee, woran es liegen könnte.
Viele Grüße, Mascha
Alles, was ich an Beurteilungen abgebe, basiert auf dem Material, das mir dafür zur Verfügung gestellt wurde. Natürlich müsste man für eine vollständige, seriöse Beurteilung der Hufe das Pferd live und in Bewegung sehen.
Benutzeravatar
Mascha
 
Beiträge: 1876
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 08:35
IG-Profil: http://ighif.keinhorn.de/de/mitglieder/mascha/
Einzugsgebiet: Düsseldorfer Norden und Ratingen
Service: Beratung bei Hufproblemen - Hilfe zur Huf-Selbsthilfe - Selbstraspler-Anleitung - Beurteilung von Hufen - nicht gewerblich

Re: Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Beitragvon samira127 » Do 16. Aug 2018, 07:25

ich denke du hast da ein psychisches problem. würde da mit thp mal rangehen und homöophatie oder bachblüten. und gucken das er mit einem pferd zusammen steht wo er eigentlich chef drüber sein könnte. oder mit einer stute die er gerne mag. sich zu viele wechsel. und wenn er sich wieder stabilisiert hat vieleicht noch mal enen versuch mit den beiden chefanwärtern einzelnd zusammen. eventuell den neuen chef auch etwas mitbehandeln das er entspannter und ruhiger die führung übernimmt.
samira127
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 5. Jan 2017, 22:46
Einzugsgebiet: LK Ammerland, LK CLP
Service: alles nur Privat

Re: Pferd steckt den ganzen Tag Kopf unter den schweif

Beitragvon Mascha » Do 16. Aug 2018, 15:07

Wenn die Herde nicht zusammen passt, helfen auch keine "Medikamente" (wobei Homöopathie und Bachblüten ja auch keine wirksamen Medikamente, sondern Quacksalberei sind). Manche Wallache mögen auch gerne der Hahn im Korb sein. Ich würde eventuell mal versuchen, den Neuen mit den Stuten zu vergesellschaften, wenn er zu viel Unruhe in die Wallachherde bringt. Oder den Kalten zu den Stuten, wenn das die Wallachherde wieder ruhiger macht.
Viele Grüße, Mascha
Alles, was ich an Beurteilungen abgebe, basiert auf dem Material, das mir dafür zur Verfügung gestellt wurde. Natürlich müsste man für eine vollständige, seriöse Beurteilung der Hufe das Pferd live und in Bewegung sehen.
Benutzeravatar
Mascha
 
Beiträge: 1876
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 08:35
IG-Profil: http://ighif.keinhorn.de/de/mitglieder/mascha/
Einzugsgebiet: Düsseldorfer Norden und Ratingen
Service: Beratung bei Hufproblemen - Hilfe zur Huf-Selbsthilfe - Selbstraspler-Anleitung - Beurteilung von Hufen - nicht gewerblich


Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste