Hufschuhe von Thorsten Keller

temporärer Hufschutz

Re: Hufschuhe von Thorsten Keller

Beitragvon HenrikeBL » Do 17. Mai 2018, 09:54

Seestern11 hat geschrieben:Hätte auch gern die TK-Schale gehabt, wegen der offenen Zehe ( natürlicher Abrollpunkt ), aber unsere Größe gibt es leider nicht. Habe jetzt die Glove Schalen mit TK Overlays zum Testen. Könnt Ihr mir evtl. noch mal Eure Erfahrungen schreiben, zwecks Abrollpunkt, Haltbarkeit der Schalen und Druck- bzw. Scheuerstellen, da die TK Overlays ja doch ziemlich fest zugeschnallt werden ? Danke sehr :D


Ich habe Glove- und Epic-Schalen mit geöffneter Zehe, das klappt prima. Die Haltbarkeit im Sinne von „nicht verlieren“ ist gut, im Sinne von „viele Kilometer“ ist sicher etwas weniger.
Scheuern tun die TK Overlays bei mir nur hinten. Dort benutze ich Old Mac Gaiter -> Problem gelöst.
Ich bin nach 9 Jahren Schuh-Experimenten bei diesem Pony jetzt zufrieden!!
HenrikeBL
 
Beiträge: 205
Registriert: Do 1. Aug 2013, 18:02

Vorherige

Zurück zu Hufschuhe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste