Megasus Horserunners

temporärer Hufschutz

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon Sabine » So 18. Mär 2018, 17:47

yep. Der letzte Newsletter von vor wenigen Tagen besagt, dass der avisierte Termin bisher eingehalten werden kann; die Auslieferung ist für den 28.3.18 geplant
Sabine
 
Beiträge: 220
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 09:57

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon radieschen » Mi 28. Mär 2018, 17:30

uhuuund? schon irgendwer ne Versandbenachrichtigung bekommen...? :shifty:
radieschen
 
Beiträge: 1407
Registriert: So 22. Apr 2012, 13:43
Wohnort: zw. KS und PB
Einzugsgebiet: ca. 50km Umkreis um 34466 Wolfhagen und 50km Umkreis um 33165 Lichtenau
Service: Gewerblich
Barhufbearbeitung, Umstellung von Beschlag auf Barhuf, Hufkurse

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon Yogini » Do 5. Apr 2018, 14:06

Ja, glaub im Reitwaisen hat jemand eine bekommen... :clap:
Yogini
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 5. Aug 2014, 17:20

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon radieschen » Do 5. Apr 2018, 14:22

drüben schrieb zumindest Veilchen, ihre kämen diese Woche.im Distanzforum hatte wohl auch wer ne Versandbestätigung.
radieschen
 
Beiträge: 1407
Registriert: So 22. Apr 2012, 13:43
Wohnort: zw. KS und PB
Einzugsgebiet: ca. 50km Umkreis um 34466 Wolfhagen und 50km Umkreis um 33165 Lichtenau
Service: Gewerblich
Barhufbearbeitung, Umstellung von Beschlag auf Barhuf, Hufkurse

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon Sabine » Fr 6. Apr 2018, 06:46

im DiFo wurde inzwischen eine Auslieferung bestätigt; die Megasus sind wohl eingetroffen.

Lt. Megasus werden derzeit allerdings nur die Größen 130 + 140 geliefert.
Sabine
 
Beiträge: 220
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 09:57

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon Kathy71 » Sa 7. Apr 2018, 08:31

130 hatte ich gestern in der Hand.
Mein spontaner 1. Eindruck: Super aufgemachte Verpackung. Inhalt wertig. Halt viele Kleinteile, die man zusammenbauen muss. Beschlag selbst ist dem Easywalker sehr ähnlich.
Ich bin gespannt, was so die ersten Erfahrungen (Montage/Reiten) sind sind.
Benutzeravatar
Kathy71
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 20:32
Einzugsgebiet: Stuttgart, BaWü
Service: Tragwerksplaner, Distanzreiter, zertifizierter Hufbalancierer

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon radieschen » Sa 7. Apr 2018, 23:23

also die erste Erfahrung, die ich gelesen ha, war: nach 12km soviel Abrieb, wie die seit zwei Monaten genutzten Hufschuhe :oops:
radieschen
 
Beiträge: 1407
Registriert: So 22. Apr 2012, 13:43
Wohnort: zw. KS und PB
Einzugsgebiet: ca. 50km Umkreis um 34466 Wolfhagen und 50km Umkreis um 33165 Lichtenau
Service: Gewerblich
Barhufbearbeitung, Umstellung von Beschlag auf Barhuf, Hufkurse

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon Nospots » So 8. Apr 2018, 08:27

Ich habe den 140er bekommen und kann mich Kathy anschließen.
Tolle Verpackung, die Hufschuhe im 2-Komponenten-Guss scheinen sauber verarbeitet zu sein, ebenso die Teile.
Das ist aber - wie wir alle wissen - nicht die ausschlaggebende Herausforderung.

Meine Ponys sind für den ersten Wanderritt dieses Jahr seit Anfang der Woche beschlagen - der Test muss also noch etwas warten.

Ich persönlich bin überrascht, überhaupt etwas in der Hand halten zu dürfen. Nach den langen Vertröstungen hatte ich meinen Anteil ehrlich gesagt schon abgeschrieben.

Werde berichten, sobald meine Erfahrungen belastbar sind.
Gruss Dan
Nospots
 
Beiträge: 14
Registriert: So 14. Jul 2013, 09:23
Wohnort: Unterfranken

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon Sabine » So 8. Apr 2018, 08:59

radieschen hat geschrieben:also die erste Erfahrung, die ich gelesen ha, war: nach 12km soviel Abrieb, wie die seit zwei Monaten genutzten Hufschuhe :oops:



wo genau hast Du das gelesen?
Sabine
 
Beiträge: 220
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 09:57

Re: Megasus Horserunners

Beitragvon radieschen » So 8. Apr 2018, 10:15

anderes Forum. die Dame ist aber auch bei FB aktiv und hat ads gleiche inkl Foto in einer der Barhufgruppen geschrieben.
https://web.facebook.com/groups/1830677 ... 22R0%22%7D
radieschen
 
Beiträge: 1407
Registriert: So 22. Apr 2012, 13:43
Wohnort: zw. KS und PB
Einzugsgebiet: ca. 50km Umkreis um 34466 Wolfhagen und 50km Umkreis um 33165 Lichtenau
Service: Gewerblich
Barhufbearbeitung, Umstellung von Beschlag auf Barhuf, Hufkurse

Vorherige

Zurück zu Hufschuhe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste