Klebekragen löst sich vom Duplo

Alles zur Klebetechnik

Klebekragen löst sich vom Duplo

Beitragvon shalimar » Fr 22. Jul 2016, 16:37

Hallo,

ich habe letzte Woche Duplos mit Laschen geklebt.

Habe verschweist wie immer, Duplo Profi Laschenkrägen genommen, geklebt mit Sekundenkleber.

Jetzt fangen an zwei Hufen die angeschweisten Klebekrägen an, sich vom Duplo zu lösen.
Die Laschen am Huf sind fest.

Wie könnte ich das flicken, ohne die Duplos abzunehmen?

Funktioniert kleben (Sekundenkleber, Vettec) hat das schon mal wer probiert?
Sonstige Ideen?

Simone
Benutzeravatar
shalimar
 
Beiträge: 149
Registriert: Di 16. Aug 2011, 10:48
IG-Profil: IG-Mitglied
Einzugsgebiet: Nordhessen, Landkreis Waldeck-Frankenberg
Service: Barhufbearbeitung für Pferde und Ponys

Re: Klebekragen löst sich vom Duplo

Beitragvon Annette » Fr 22. Jul 2016, 17:26

Kleben funktionierte bei mir nicht, aber es geht gut mit dem Lötkolben zuzuschweißen, so dass sich nicht immer mehr Dreck hineindrückt. Das kann man auch gut am lebenden Pferd machen.
Bei mir hatte es sich manchmal auf der Unterseite gelöst.
Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 834
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 14:32
Wohnort: Nds.
Service: Vermessungsingenieur, Freizeitreiter, Selbstraspler an 2 eigenen Ponies

Re: Klebekragen löst sich vom Duplo

Beitragvon Feuerhuf » Fr 22. Jul 2016, 20:02

Huf aufnehmen, Laschkragen an der sich gelösten Stelle einschneiden. Am stehenden Huf Beschlag und Kragen mit Heißluftfön erhitzen und andrücken.
Benutzeravatar
Feuerhuf
 
Beiträge: 595
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 20:17
Service: Funktionelle Barhufbearbeitung, Hufschuhe, Klebebeschläge, Thermografie, "schwierige Pferde", Lehrgänge mit und ohne Bearbeitung

Re: Klebekragen löst sich vom Duplo

Beitragvon shalimar » So 24. Jul 2016, 14:11

Habe es jetzt mit dem Lötkolben gemacht, hat gut funktioniert.

Danke für den Tip.
Benutzeravatar
shalimar
 
Beiträge: 149
Registriert: Di 16. Aug 2011, 10:48
IG-Profil: IG-Mitglied
Einzugsgebiet: Nordhessen, Landkreis Waldeck-Frankenberg
Service: Barhufbearbeitung für Pferde und Ponys


Zurück zu Hufschutz geklebt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste